Markt Sulzbach a.Main Markt Sulzbach a.Main

Sulzbacher Konzertwoche - Holger Blüder - Klavierkonzert

Uhr

Veranstaltungsort: St. Anna Kirche
Spessartstr.
63834 Sulzbach a. Main
Als kulturelles Highlight in der Vorweihnachtszeit hat sich die Sulzbacher Konzertwoche weit über die Grenzen Sulzbachs hinaus einen Namen gemacht. Bereits zum 20. Mal lädt der Markt Sulzbach am Main in diesem Jahr zur Konzertwoche in die historisch bedeutsame St. Anna Kirche ein. Freuen Sie sich auf Holger Blüder mit seinem Konzert-Programm "Variation und Emotion". Weitere Informationen zu den Künstlern, dem Programm und den Eintrittskarten erhalten Sie im weiteren Text.

Informationen zu den Eintrittskarten

Die Eintrittskarten für dieses Konzert gibt es noch an der Abendkasse.

Eintritt 13,00 € im Vorverkauf, 15,00 € an der Abendkasse. Ermäßigung um 2,00 € für Schüler ab 17 Jahre, Studenten, Schwerbehinderte sowie Inhaber der Ehrenamtskarte.  Schüler von 13-16 Jahre bezahlen 6,00 € im VVK bzw. 7,00 € an der AK. Eintritt frei für Kinder bis einschließlich 12 Jahre.

 

Informationen zu dem Künstler

Holger Blüder (*1969) studierte an den Musikhochschulen in Düsseldorf und Würzburg. Die staatliche Musiklehrerprüfung legte er mit „sehr gut“ ab, das anschließende pianistische Diplomstudium „mit Auszeichnung“ und der Zulassung zur Solistenprüfung. 1999 beendete er sein Studium mit dem Erhalt des Meisterklassendiploms.

Bei mehreren nationalen und internationalen Klavierwettbewerben wurde Holger Blüder als Preisträger ausgezeichnet, u.a. in Moncalieri, Ragusa und Rom. Er nahm an Meisterkursen für Klavier und Kammermusik im In- und Ausland teil, z.B. in Bad Bertrich, Thessaloniki und Klagenfurt.

Holger Blüder konzertiert mit unterschiedlichen solistischen und kammermusikalischen Programmen in ganz Deutschland. Aufnahmen von ihm wurden im Bayerischen und Hessischen Rundfunk, sowie im „Radio France Nationale“ gesendet.

Als Dirigent von Orchestern verantwortet Holger Blüder regelmäßig große sinfonische Projekte. Im Bereich der Chormusik wurde ihm 2014 von der Bundesvereinigung deutscher Chorverbände der Titel „Chordirektor BDC“ als Auszeichnung für seine hervorragenden Leistungen verliehen, im Februar 2018 die „Carl-Friedrich-Leucht-Medaille“ als höchste Auszeichnung des Maintal-Sängerbundes.

10 Jahre lang war Holger Blüder Kreis-Chorleiter des Sängerkreises Miltenberg. Für sein Engagement bei der Chorleiterausbildung, der zeitgemäßen Durchführung des Wertungs-singens mit neuen Regularien und der Gestaltung von Kreischorkonzerten mit besonderer Attraktivität wurde er 2009 zum Ehren-Kreischorleiter ernannt.

Holger Blüder war von 1997 an im Landkreis Miltenberg (Bayern) tätig, u.a. als Leiter der Musikschule Obernburg. Sein künstlerisches Wirken als Pädagoge, Pianist, Korrepetitor und Kabarettist, sowie seine Arbeit mit verschiedenen Orchestern und Chören, waren überaus erfolgreich. Die Stadt Obernburg verlieh ihm in Anerkennung seiner Verdienste im Juli 2016 die goldene Bürgermedaille.

Seit August 2016 leitet Holger Blüder die Schule für Musik im Kreis Warendorf  - welche mit über 6.000 Schülern und 100 Lehrern zu den größten des Landes gehört - und hat sich auch im Münsterland bereits einen hervorragenden Namen gemacht.

  

Information zum Konzert

In seinem diesjährigen Klavier-Soloprogramm „Variation und Emotion“  präsentiert Holger Blüder stilistisch sehr unterschiedliche Variationswerke aus Klassik und Moderne sowie hochemotionale Werke aus der Romantik.

Zusätzlich vermittelt der Konzertpianist in gewohnter Weise interessante Hintergrund-informationen.

Programmfolge

Wolfgang Amadeus Mozart:      Variationen A-Dur KV 331

(1756-1791)

Leonard Bernstein:                   Touches (Choral, 8 Variations, Coda)

(1918-1990)

 Franz Schubert:                       Wanderer-Fantasie op. 15

(1797-1828)                                 Allegro – Adagio – Presto - Allegro

                                               

- Pause -

  

Joseph Haydn:                        Variationen f-moll Hob. VVII:7

(1732-1809)

Robert Schumann:          Klavierstücke

(1810-1856)                            Träumerei – aus: Kinderszenen

                                               Romanze – aus: Fantasiebilder

                                               Wiegenlied – aus: Albumblätter

                                               Von fremden Ländern und Menschen – aus: Kinderszenen

                                               Wichtige Begebenheit – aus: Kinderszenen

                                               Volksliedchen – aus: Album für die Jugend

                                               Finale – aus: Fantasiebilder

Frédéric Chopin:                      Ballade F-Dur op. 38

(1810-1849)                                         

 

Kontakt

Markt Sulzbach a.Main
Hauptstraße 36
63834 Sulzbach a.Main
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 06028 9712-0

Öffnungszeiten

Mo., Mi.-Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr

Zusätzlich können Termine mit 2-tägiger Anmeldefrist zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden:
Montag bis Freitag von 7.00 - 8.00 Uhr+Mittwoch von 18.00 - 19.30 Uhr

Service

undefined