Markt Sulzbach a.Main Markt Sulzbach a.Main

Haushalt

Der Haushaltplan ist die verbindliche Grundlage für die Haushaltswirtschaft der jeweiligen Kommune - er muss ausgeglichen sein. Der Haushaltsplan enthält alle im Haushaltsjahr für die Erfüllung der Aufgaben voraussichtlich

  • zu erwartenden Einnahmen und zu leistenden Ausgaben
  • benötigten Verpflichtungsermächtigungen

Der Haushalt wird meistens bis April im Finanzausschuss vorberaten und vom Marktgemeinderat verabschiedet. Dann aber muss dieser noch dem Landratsamt zur Würdigung und evtl. Genehmigung vorgelegt werden. Ist das passiert, wird er öffentlich bekannt gegeben und ausgelegt. Nach der öffentlichen Auslegung tritt der Haushalt rückwirkend zum 1. Januar des Jahres in Kraft.Der Haushaltsplan besteht aus drei Einzelplänen: Verwaltungshaushalt, Vermögenshaushalt und Finanzplan, der fünf Jahre umfasst. Anlagen sind die Schuldenübersicht, die Rücklagenübersicht, der Stellenplan für Beamte, Angestellte und Arbeiter und das Investitionsprogramm.

Der Vermögenshauhalt enthält alle Einnahmen und Ausgaben, die das Vermögen des Marktes verändern, d.h. den Wert von 800 Euro übersteigen. Der Verwaltungshaushalt enthält alle laufenden Einnahmen und Ausgaben des Marktes, die nicht im Vermögenshaushalt stehen. Die Sanierung der Schule etwa fällt in den Vermögenshaushalt, die Anschaffung eines Aktenordners in den Verwaltungshaushalt. Hier stehen auch die Personalkosten. 

Fließt aus dem Verwaltungshaushalt genügend Geld in den Vermögenshauhalt, sind die Einnahmen aus Steuern also hoch, können Investitionen angegangen oder Rücklagen gebildet werden. Sinken die Steuereinnahmen oder steigen die Kosten, muss für Investitionen Geld aus den Rücklagen entnommen werden oder Kredite aufgenommen werden.

 

Haushalt 2019

Kontakt

Markt Sulzbach a.Main
Hauptstraße 36
63834 Sulzbach a.Main
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 06028 9712-0

Öffnungszeiten

Mo., Mi.-Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr

Zusätzlich können Termine mit 2-tägiger Anmeldefrist zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden:
Montag bis Freitag von 7.00 - 8.00 Uhr+Mittwoch von 18.00 - 19.30 Uhr

Service

undefined